Fuhrpark-Erweiterung

KRAMER KRAMPE AGRAVIS
© AINFACH.com

Für Geschäftsführer Robert Kramer und sechs seiner fleißigen Mitarbeiter war der vergangene Samstag (20. Februar 2021) ein ganz besonderer Tag! Da nämlich haben sich die Pupillen aller Beteiligten beim Anblick von fünf neuen Fendt-Schleppern und sechs neuen KRAMPE-Mulden vor Aufregung und Freude merklich erweitert. Pünktlich um 8 Uhr in der Frühe steuerte man zunächst das Partnerunternehmen »AGRAVIS« in Olfen an, um die neuen Schlepper in Empfang zu nehmen, ehe die Kolonne Richtung Lette aufbrach.

KRAMER KRAMPE
© AINFACH.com

Auf dem riesigen Gelände des Unternehmens »KRAMPE Fahrzeugbau« warteten bei allerbestem Wetter bereits sechs nagelneue Mulden auf das KRAMER-Team. Nach einer intensiven Einweisung sowie einem ordentlichen »Handwerker-Frühstück« machten sich die sechs Gespanne dann gegen Mittag wieder auf den Heimweg Richtung Waltrop. Keine Frage: die neuen Schlepper und Mulden ergänzen den ohnehin umfangreichen Fuhrpark der Robert KRAMER Garten- & Landschaftsbau GmbH in idealer Weise.