Firmenjubiläum ein Meilenstein

Sams­tag, 26. Mai 2018. Am Ende eines wun­der­bar lan­gen Abends und einer noch län­ge­ren Nacht war es Dank akri­bi­scher und lei­den­schaft­li­cher Vor­be­rei­tung das erhoff­te wun­der­ba­re Fest anläss­lich des 10-jäh­ri­gen Fir­men­ju­bi­lä­ums. Zehn Jah­re Gar­ten- und Land­schafts­bau Robert Kra­mer galt es zu fei­ern und Revue pas­sie­ren zu las­sen. Zunächst geschah dies in Form eines zehn­mi­nü­ti­gen Video­zu­sam­men­schnitts mit vie­len Bil­dern aus einer eben­so span­nen­den wie ereig­nis­rei­chen Deka­de, gefolgt von zahl­lo­sen Gesprä­chen mit Part­nern, Freun­den und Mit­ar­bei­tern. Das Mot­to des Abends: »KRAMER & friends«.

Unter­neh­men kei­ne »One-Man-Show«

„Das Mot­to »KRAMER & friends« haben wir ganz bewusst gewählt, denn auch wenn hier auf die­sem gro­ßen Fir­men­ge­län­de, dem rie­si­gen Fuhr­park und auf den Stra­ßen im regio­na­len Umfeld der Name KRAMER omni­prä­sent ist, so ist dies alles gewiss kei­ne »One-Man-Show«. Des­halb macht es mich ganz beson­ders stolz, dass heu­te alle Men­schen zusam­men­ge­kom­men sind, die an mich in den ver­gan­ge­nen Jah­ren geglaubt und mich in die­ser Zeit beglei­tet und unter­stützt haben.”

Beleg­schaft ern­te­te gro­ßen Applaus

Robert Kra­mer beton­te in sei­ner Eröff­nungs­re­de, dass sich der Erfolg eines Unter­neh­mens seit jeher über leis­tungs­fä­hi­ge Part­ner, loya­le Freun­de und natür­lich über moti­vier­te und gut aus­ge­bil­de­te Mit­ar­bei­ter defi­nie­re. Und so hol­te er sei­ne gesam­te Beleg­schaft ver­dien­ter­ma­ßen vor die Büh­ne. Alle Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter wur­den mit einem gro­ßen Applaus für ihren Ein­satz belohnt.


»Fisherman’s« heiz­ten allen mäch­tig ein

„Wir alle, die wir hier vor­ne ste­hen, bedan­ken uns bei Euch für die fan­tas­ti­sche Unter­stüt­zung und hof­fen auf vie­le wei­te­re Jah­re der aller­bes­ten Zusam­men­ar­beit”, schloss der Fir­men­chef sei­ne Rede, ehe das Buf­fet eröff­net wur­de und die pfäl­zi­sche Power-Rock­band »Fisherman’s Friends« gut vier Stun­den lang zahl­lo­se Hits aus den ver­gan­ge­nen Jahr­zehn­ten live per­form­te. „Die »Fisherman’s« sind ein abso­lu­ter musi­ka­li­scher Lecker­bis­sen für ein beson­de­res Publi­kum an einem wirk­lich außer­ge­wöhn­li­chen Abend”, so Kramer.