»Am Herdicksbach«

Am »Her­dicks­bach« in Waltrop hat die Robert KRAMER Gar­ten- & Land­schafts­bau GmbH in die­sen Tagen die Arbeit auf­ge­nom­men. Bis Ende des Jah­res sind ins­ge­samt drei Bau­ab­schnit­te geplant. Zunächst ste­hen umfang­rei­che Erd­ar­bei­ten wie Boden­auf­fül­lung und ‑sta­bi­li­sa­ti­on an, in der zwei­ten Pha­se küm­mert sich KRAMER auf der knapp 7.000 Qua­drat­me­ter gro­ßen Gewer­be­flä­che dann um die Ent­wäs­se­rungs­ar­bei­ten mit Anschluss an die Kana­li­sa­ti­on, ehe im letz­ten Abschnitt das Anle­gen der Park­plät­ze und die Gestal­tung der Außen­an­la­gen vor­ge­nom­men wer­den. Ent­ste­hen wird »Am Her­dicks­bach« schluss­end­lich ein erwei­ter­ter Hal­len­bau mit Bürotrakt.